In 5 Schritten zur Content Marketing Strategie (ausfüllbare Checkliste zum Download)

Für die Ungeduldigen: Die Checkliste zum Download vorweg

Das Marketing ist schon eine lustige Welt. Immer so kreativ und weit vorn und manchmal doch so weit hinterher. Das neueste Trendwort im Marketing ist der beste Beweis dafür: dokumentierte Content Marketing Strategie – mit Betonung auf „dokumentiert“.

 

Perlen vor die Säue

Grund ist die Studie „B2B Small-Business Content Marketing 2015: Benchmarks, Budgets and Trends“ des Content Marketing Institute, die in Zusammenarbeit mit MarketingProfs und Copybloggers Rainmaker Platform entstanden ist. Demnach kam man zu dem Ergebnis, dass Marketers mit einer dokumentierten Strategie besser ihren Return On Investment (ROI) verfolgen könnten und erfolgreicher in ihren Marketingaktivitäten seien. Wie Joe Pulizzi und seine Co-AutorInnen ausführen, gaben je nach Land trotzdem gerade einmal zwischen 36 und 39 % der befragten Marketers an, ihre Strategie schriftlich dokumentiert zu haben. Das interessante dabei? Zwischen 55 und 64 % aller Marketers werden dieses Jahr trotzdem noch mehr Geld für Content Marketing ausgeben. Das klingt für mich nach der perfekten Definition von „Geld aus dem Fenster werfen“.

Die Ergebnisse beziehen sich zwar nur auf Nordamerika, Großbritannien und Australien. Aus eigenen Erfahrungen würde ich jedoch behaupten, dass es in deutschen Unternehmen nicht so viel besser aussieht.

 

CMI_2015-Benchmark-Study_Content-Marketing-Strategy_Results

Die Ergebnisse der Studie des Content Marketing Institutes: Keinen Plan, aber Geld ausgeben. (© Jens Pacholsky)

 

Wo bleibt die Qualitätssicherung im Marketing?

Als alter Qualitätsmanager kann ich mich noch gut daran erinnern, dass die Marketingabteilung meines letzten Unternehmens die wenigsten dokumentierten Prozesse hatte und diese im Übrigen nie berücksichtigte. Die erste Arbeitsanweisung habe ich selbst erstellt, nachdem ich ins Marketing gewechselt bin. Langfristige Strategien und Pläne brauchten ebenfalls eine Weile, bis sie als zentrales Lenkungsinstrument akzeptiert und genutzt wurden. Zugegeben begann die Strategielosigkeit häufig nicht erst bei der Marketingabteilung. Der Fisch stinkt bekanntlich vom Kopf.

Nichtsdestotrotz: Marketers dieser Welt, willkommen im Zeitalter der Qualitätssicherung, Prozessstrukturen und Planbarkeit! Haben die ISO 9001-Audits also doch noch etwas gebracht.

 

Shit in, Shit out (excuse my French)

Nun reden alle Marketing-Profis also davon, dass jede Marketingabteilung eine Strategie benötigt, die am besten dokumentiert sein sollte. Wie man das umsetzt, erläutern die wenigsten. Das Neuland des Prozessdenkens muss scheinbar erst noch urbar gemacht werden. Oder man macht es wie Contently, die uns drei Geheimnisse verraten, die gar keine sind.

Das schwierige einer jeden Strategie ist letztlich, die richtigen Fragen zu stellen. Oft hat man schon die ersten Umsetzungsideen im Kopf, bevor überhaupt fest steht, wer mit dem Content Marketing angesprochen werden soll – der berühmte zweite Schritt vor dem ersten. Ein ehemaliger Kollege aus dem Customer Service hatte dafür ein passendes geflügeltes Wort: Shit in, shit out.

 

Contently verspricht Geheimnisse, die keine sind.

Eine dokumentierte Strategie ist kein Rocket Science – und erst recht kein Geheimnis (© Contently)“

 

Nun aber zur Checkliste

Deshalb heißt es wie bei jedem erfolgreichen Projekt: erst denken, dann handeln. Und nichts hilft dabei besser, als eine Checkliste, in der man alle Schritte nacheinander abhaken kann. Damit die Erarbeitung einer dokumentierten Strategie in Zukunft einfacher von der Hand geht, gibt es deshalb eine Checkliste in fünf Schritten, zum Ausfüllen, Entscheiden und Abhaken.

Dokumentieren kann so viel Freude bereiten – und so beruhigend wirken, wenn man beim Geschäftsführer vorspricht.

 

Viel Erfolg und viel Spaß.

 

Links zu den einzelnen Studien des Content Marketing Institutes:

Nordamerika: http://contentmarketinginstitute.com/2015/01/small-business-content-marketing-research/

Australien: http://contentmarketinginstitute.com/2014/11/australia-2015-content-marketing-research/

UK: http://contentmarketinginstitute.com/2014/12/uk-2015-content-marketing-research/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *